Mittwoch, 27. August 2014

Fast-Sattmacher-Nachtisch: Joghurt-Tiramisu mit Amarettini und Himbeeren

Mögt ihr alles rund um Mandeln und Marzipan genau so gern wie ich? Na dann: hier ein leckerer und auch optisch was her machender fast-Sattmacher-Nachtisch: Joghurt-Tiramisu mit Amarettini und Himbeeren! Oder Erdbeeren, oder was auch immer ihr mögt :D Total easy und in Gläsern geschichtet meiner Meinung nach echt ein Hinkucker. Und damit das auch nicht in Stress ausartet, einfach Obst und Joghurt vorbereiten und kurz vorm Servieren schichten, damit die Amarettini auch noch schön knackig bleiben. Nur bedingt ein "richtiges" Tiramisu, aber immerhin mit was Knusprigem und mal nicht nur Joghurt mit Obst ;)




Joghurt-Tiramisu mit Amarettini und Himbeeren
für 4 Portionen
500g Joghurt (1,8% Fett)
1 EL Honig
40 kleine Amarettini
250g frische Himbeeren


Joghurt mit Honig verrühren, Himbeeren evtl. halbieren (je nach Größe). Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mitm Nudelholz gut verprügeln zerkleinern, so dass noch ein paar Stückchen vorhanden sind - für den Chrunch!
Abwechselnd Amarettini - Joghurt - Himbeeren in einem Glas schichten, mit Amarettini bestreuen, fertig! Durch die Amarettini ist es nur fast ein Sattmacher-Rezept, aber das Punkte/Geschmacks-Verhältnis ist es wirklich wert! Und so lecker kommt man selten zu der Extra-Portion "Milch & Milchprodukte".

Mit Himbeeren und Erdbeeren habe ich es schon getestet. Was würdest du noch versuchen? Alternativvorschläge zu den Amarettini für ähnlich wenig Punkte? Immer her damit!

1 Kommentar:

  1. Das was wir mit den Erdbeeren hatten war so ähnlich, oder? Auf jeden Fall wars lecker! :)

    AntwortenLöschen